Mein Golden Retriever hat Verstopfung - was tun?
Mein Golden Retriever hat Verstopfung – was tun?

Mein Golden Retriever hat Verstopfung – was tun?

Ursachen für Verstopfung gibt es viele:

  • falsche Ernährung
  • wenig Flüssigkeitsaufnahme
  • Parasiten
  • zu viele Knochen (führt zu hartem, weißen Knochenkot)
  • Fremdkörper verschluckt
  • Krankheiten
  • zu wenig Bewegung
  • zu wenige Spaziergänge (der Hund kann sich nicht ausreichend häufig lösen)
  • träge Verdauung (oft bei alten Hunden)
  • zu wenig Ballaststoffe (alte Hunde brauchen mehr aufgrund der langsamen Verdauung)
  • Magendrehung

Bei Letzterem handelt es sich streng genommen nicht um eine Verstopfung, sondern Nahrungsbrei wird nicht weiter transportiert und dem Halter fällt auf, dass kein Kot mehr abgesetzt wird. Eine Magendrehung ist ein absoluter Notfall!

Verstopfung kann sehr schmerzhaft sein. Beim Spaziergang bemerkst Du, wie der Hund mehrmals vergeblich versucht, Kot abzusetzen. Manchmal werden einige wenige harte und rundliche Bällchen ausgeschieden.

Verbleibt der Kot im Enddarm, wird ihm immer weiter Flüssigkeit entzogen und er verhärtet zunehmend. Dies bedeutet gleichzeitig, dass es dem Hund fast unmöglich wird, ein Häufchen zu machen.

Darum ist bei Verstopfung eigentlich immer ein Tierarzt aufzusuchen.

Ballaststoffreiche Kost, viel Flüssigkeit und ausreichend Bewegung bringen die Verdauung in Schwung und beugen Verstopfung vor. Du solltest Deinem Golden Retriever zudem generell genug Möglichkeiten bieten, sein Häufchen zu machen. Hunde, die sehr lange einhalten müssen zwischen den Spaziergängen neigen eher zu hartem Kot.

Ein Tag ohne Kotabsatz ist erstmal nicht beunruhigend, sollte Dein Golden Retriever ansonsten fit sein und einen munteren Eindruck machen. Kommt jedoch auch an Tag 2 nichts oder es kommen Symptome wie Fieber oder Unwohlsein hinzu, rufe besser in der Praxis an.

Der Tierarzt wird vermutlich ein Abführmittel verschreiben, einen Einlauf machen und evtl. eine Infusion anlegen. Wichtig wäre auch herauszufinden, ob es sich um eine akute Verstopfung handelt oder das Problem möglicherweise chronisch ist.

Hausmittel bei Verstopfung sind unter anderem:

  • Milch
  • Butter
  • Sahne
  • Flohsamen
  • Leinöl
  • Kleie

Diese können unters Futter gemischt werden, sollten jedoch nur kurzzeitig Anwendung finden, wenn es sich um eine leichte Verstopfung handelt.

Hat Dein Golden Retriever häufig mit Verstopfung zu tun, so sollte über eine langfristige Ernährungsumstellung nachgedacht werden und der Tierarzt muss Krankheiten oder Parasiten ausschließen.

Trinkt der Hund schlicht zu wenig, kann ein erhöhter Napf oder ein Trinkbrunnen die Wasseraufnahme schmackhafter machen.
Neigt Dein Golden Retriever zu Verstopfungen? Hinterlasse einen Kommentar.

Notfallbuch für den Hund: Kleiner Leitfaden zur Ersten Hilfe

Klein und kompakt, perfekt für den Urlaub, zu Hause oder unterwegs. Die wichtigsten Notfälle beim Hund und wie Du richtig reagierst. Einfache Anleitungen mit Illustrationen. Perfekt als Gedankenstütze nach einem Erste-Hilfe-Kurs für den Hund.

Erste Hilfe-Set für Hunde

Bestens gewappnet für kleinere Unfälle oder die Erstversorgung vor dem Tierarztbesuch. Mit Zeckenentferner, Reanimationsmaske, Blutstillerstift u.v.m. Enthält über 40 Artikel, kompakt in einer nützlichen Tragetasche.
TRIXIE 19455 Premium Erste Hilfe Set, 494.7 g
  • Mit 17 verschiedenen Komponenten, 38 Teile
  • umfangreiches Set zur Erstversorgung der häufigsten Notfälle
  • 2 Wundkompressen (selbstklebend)
  • 2 Rollen Mullbinden (4 m)
  • 1 Rolle elastische Mullbinde (4.5 m)

Weitere Links und Fragen zum Thema

Golden Retriever Krankheiten
Dürfen Golden Retriever Treppen laufen?
Golden Retriever Auge tränt – Was tun?
Golden Retriever dicker Bauch – Was hat das zu bedeuten?
Golden Retriever erbricht – Was tun?
Golden Retriever hat Durchfall – Was tun?
Mein Golden Retriever hat Verstopfung – was tun?
Mein Golden Retriever verliert viele Haare – was tun?
Sind Golden Retriever krankheitsanfällig?
Wann kann man einen Golden Retriever kastrieren?
Warum pupsen Golden Retriever?
Warum pupst mein Golden Retriever so viel?
Was sind typische Golden Retriever Erbkrankheiten?
Wie oft wird eine Golden Retriever Hündin läufig?
Wie viele Zähne hat ein Golden Retriever ?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.