Golden Retriever kaufen


Sind Sie auf der Suche nach einem Golden Retriever Welpen, Golden Retriever Mix, Golden Retriever Deckrüden oder möchten Sie einem Golden Retriever in Not helfen? Hier gibt es kostenlose Golden Retriever Kleinanzeigen.

Golden Retriever Kaufen – Bin ich bereit für den Golden Retriever?


Wer einen Golden Retriever kaufen möchte, sollte sich nicht nur mit Kaufpreis, Züchtersuche und Geschlechterwahl beschäftigen.

Lange bevor diese Fragen wichtig werden, sollten zunächst andere Faktoren im Fokus stehen.
Die folgenden Anregungen helfen dabei.

Wieso soll es ein Golden Retriever sein?

Wer hierauf nur antworten kann, dass diese Hunde eben die Schönsten sind – sich aber noch nie eingehender mit der Rasse beschäftigt hat – ist definitiv noch nicht bereit für irgendeinen Hund.

Natürlich sind die Retriever schön anzusehen und bringen viele hervorragende Eigenschaften mit sich. Sie haben jedoch auch Bedürfnisse, die erfüllt werden wollen. Vor der Entscheidung stehen also ausführliche Informationen.

Wollen alle Familienmitglieder einen Golden Retriever kaufen?

Golden Retriever Kaufen

Bevor Sie einen Golden Retriever kaufen sollten alle Familienmitglieder und vor allem der Partner bereit sein für einen Hund!

Vielleicht trauen sich einige Familienmitglieder nicht zu, mit einem so großen und schweren Hund spazieren zu gehen.

Vielleicht möchte der eine lieber einen kleineren Hund, der sich einfacher transportieren lässt. Oder auch gar keinen Vierbeiner.

Klar wird das aber selbstverständlich nur, wenn die Entscheidung gemeinsam besprochen und getroffen wird. Erst wenn sich alle sicher sind, ist die Anschaffung verantwortungsvoll und sicher.

Denken Sie beim Kauf an die relativ lange Lebenserwartung des Golden Retrievers von 10-16 Jahren!

Bestehen Allergien gegen Hunde?

Ob eine Allergie gegen Hunde besteht zeigt sich bei undurchdachten Anschaffungen leider oft erst nach dem Einzug des Vierbeiners.

Das kann und sollte so natürlich nicht sein. Besser ist es, bereits im Vorfeld viel Zeit mit Golden Retrievern zu verbringen – beispielsweise bei wiederholten Züchterbesuchen. Zusätzlich sind Tests beim Arzt angeraten.

Hat jemand in der Familie vor Hunden Angst oder gar eine Phobie?

So niedlich und freundlich Golden Retriever auch sind, für Menschen mit Angst vor Hunden können sie dennoch gefährlich wirken. Hier hilft auch die Aussage ‘Der tut nix.’ niemandem weiter.

Wer sich unsicher ist, in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht hat oder bisher kaum Kontakt zu Hunden hatte, sollte die eigenen Reaktionen und Gefühle erst einmal austesten.

Freunde mit Hunden einladen oder besuchen, in den Hundepark gehen, das Tierheim aufsuchen – stellen sich hierbei Ängste ein oder wird das Hundeverhalten häufig als bedrohlich eingestuft, wird das auch der eigene Hunde nur schlecht ändern können.

Und selbst wenn der Golden Retriever eine Ausnahme bildet, wird dieser unweigerlich in Kontakt zu anderen Hunden kommen. Derartige Probleme müssen also gelöst werden, bevor ein Vierbeiner einzieht.

Passt der Golden Retriever in unseren Tagesablauf?

Kauf Golden Retriever

Bedenken Sie vor dem Kauf des Golden Retriever: habe ich genügend Zeit? Bin ich bereit weniger Zeit vor dem Computer oder Fernseher zu verbringen und mit dem Hund nach draußen zu gehen? Unterschätzen Sie nicht den Zeitaufwand für einen Hund!

‘Sobald der Golden Retriever eingezogen ist gehen wir mehr spazieren, werden aktiver, finden schon die notwendige Zeit.’ – so einfach ist das nicht immer.

Wer zeitlebens lieber auf der Couch saß, als sich an der frischen Luft zu bewegen oder neben Arbeit und Alltagsanforderungen kaum fünf Minuten duschen kann, wird auch mit Hund nicht magischer Weise plötzlich zwei freie Stunden pro Tag finden.

Besser ist es auch hier wieder, einen Testlauf zu starten. Beispielsweise regelmäßig Hunde aus dem Tierheim auszuführen oder den Vierbeiner von Freunden für ein Wochenende oder den Urlaub zu betreuen.

Wem diese Möglichkeiten nicht zur Verfügung stehen, sollte einen ehrlichen und umfassenden Tagesablauf niederschreiben. Kann vielleicht auf Stunden vor Fernseher oder Computer verzichtet werden?

Lässt sich ein Hobby zugunsten des Hundes aufgeben?

Arbeit, Urlaub, Geschäftsreise – Kann mein Golden Retriever mit?

Lange Arbeitszeiten, regelmäßige Businesstrips und auch der Urlaub kann sich als Herausforderung für Golden Retriever und Halter erweisen.

Darf der Vierbeiner mit ins Büro, oder wird hier ein Gassigeher, Dogsitter oder eine Hundetagesstätte notwendig? Gleiches gilt für Geschäftsreisen und den Krankheitsfall. Findet sich hier kein Familienmitglied oder Freund, der den Hund verlässlich und auch kurzfristig betreuen kann, muss eine Hundepension zur Verfügung stehen.

Weiterhin muss bedacht werden, dass der Urlaub auf den Golden Retriever auszurichten oder dieser rechtzeitig unterzubringen ist. Hundepensionen und -Sitter haben gerade zu den Ferienzeiten Hochbetrieb, weswegen langfristig geplant werden sollte.

Golden Retriever Hund kaufen

Einen Golden Retriever Hund kaufen bedeutet auch den Urlaub nach dem Hund auszurichten.

Golden Retriever kaufen: Darf ich einen Golden Retriever überhaupt bei mir halten?

Im Eigenheim müssen sich künftige Halter diese Frage nicht stellen. Wer zur Miete wohnt oder in einer Eigentumswohnung engen Kontakt zu den Nachbarn hat, sollte sich aber rechtzeitig informieren.

Grundsätzlich lässt sich das Halten von Hunden per Mietvertrag nicht mehr verbieten, der Vermieter sollte aber dennoch eine formelle Zustimmung geben, um spätere Probleme zu vermeiden.

In Eigentumsanlagen können ebenfalls gesonderte Regelungen gelten.

Was kostet ein Golden Retriever?

Golden Retriever Preis

Golden Retriever Preis: ein reinrassiger Welpe vom verantwortungsvollen Züchter hat einen stolzen Preis: Zu Recht, da der Züchter höhe Aufwendungen zur Zucht hat!

Die Anschaffungskosten für einen Golden Retriever unterscheiden sich stark. Hat er Papiere oder nicht?

Handelt es sich um einen reinrassigen Hund oder einen Mischling? Muss der Golden Retriever dringend vermittelt werden, weil der vorherige Halter ihn nicht mehr versorgen kann (Golden Retriever in Not)?

All diese Faktoren gehen hier mit ein. In der Regel bewegt sich der Golden Retriever Preis zwischen 200 und deutlich über tausend Euro.

Warum ist der Golden Retriever vom Züchter so teuer?

Golden Retriever Züchter benötigen reichlich Platz für ihre Hunde, sie müssen Elterntiere und Welpen tierärztlich testen und versorgen lassen.

Hinzu kommen Futter, Steuer, gegebenenfalls eine Decktaxe, Kosten für Ausstellungen, Ausbildung und Wesenstests.

Verantwortungsvolle Golden Retriever Züchter investieren also hohe Summen in ihre Hunde, um die Gesundheit und Rasse zu erhalten, und das schlägt sich eben auch im Kaufpreis nieder.

Was sollte ich als Golden Retriever Halter mitbringen?

Golden Retriever zu verkaufen?

Golden Retriever zu verkaufen? Wer einen Golden Retriever kauft hat eine Verantwortung für das Hundeleben. Auch wenn sich der eigene Alltag verändert, der Hund krank wird oder der Fernseher verlockender als der Spaziergang im Regen ist.

Wer einen Golden Retriever kauft hat eine Verantwortung für das Hundeleben. Auch wenn sich der eigene Alltag verändert, der Hund krank wird oder der Fernseher verlockender als der Spaziergang im Regen ist.

Künftige Golden Retriever Halter müssen daher vor allem Verantwortungsbewusstsein mitbringen. Zudem aber auch die Bereitschaft, Mittel und Zeit, um die Bedürfnisse des Hundes bei Bedarf voranzustellen.

Im Angesicht eines niedlichen Welpen fällt es leicht, diese Verpflichtung einzugehen. Wer solch eine Verantwortung aber noch nie zuvor übernommen hat, sollte sich nicht ohne umfassende Planung und genaues Nachdenken verpflichten. Das geht leider häufiger weder für Hund noch Halter gut aus.

Hiervon abgesehen sollten künftige Golden Retriever Halter täglich genug Zeit für Fütterung, Erziehung, Pflege und Beschäftigung mitbringen.

Etwa zwei Stunden sollten dafür eingeplant werden. Und auch Hundehaare dürfen kein Problem sein, denn davon verliert der Golden Retriever regelmäßig reichlich.

Welche Kosten kommen auf mich als Halter eines Golden Retrievers zu?

Nach der Anschaffung kommen für den Golden Retriever natürlich noch weitere Kosten zustande. Darunter:

Die hierfür notwendigen Summen können sich ebenso erheblich unterscheiden, wie der Golden Retriever Preis.

Die Differenzen sind von zahlreichen Faktoren abhängig. Zum einen spielt der Standard eine Rolle, wie sich bereits bei einem Blick auf das Hundefutter zeigt. Zum anderen sind Gesundheit und Region verantwortlich.

Hundegurt Golden Retriever

Der Hundegurt für den Golden Retriever ist eine günstige Alternative zur Hundebox.

Vor der Anschaffung empfiehlt es sich daher dringendst, einen Kostenplan aufzustellen.

Die örtliche Hundesteuer kann bei der jeweiligen Gemeinde in Erfahrung gebracht werden. Zudem sollte ein nahegelegener Tierarzt oder Züchter nach den durchschnittlich entstehenden Kosten befragt. Ein ähnliches Vorgehen empfiehlt sich bei eventuell notwendiger Betreuung.
Tipp: An der Haftpflichtversicherung sollte kein Golden Retriever Halter sparen, denn diese kann bereits durch das Gewicht und die Größe der Hunde schneller notwendig sein, als geahnt.

Was gehört in die Golden Retriever Grundausstattung?

Bestehen sollte diese aus:

  • Hundebox Alu Golden Retriever

    Eine Hundebox aus Aluminium bietet den größten Schutz beim Transport im Auto.

    Leine und Halsband oder Brustgeschirr

  • Schalen für Futter und Wasser
  • Hundekorb oder -bett
  • Transportbox oder Gurt für Autofahrten
  • Flugbox für Zug und Flugzeug
  • Hundeapotheke
  • Spielzeug und Kauartikel
  • Decken und Handtücher
  • Pflegeartikel, wie Krallenschere, Bürste und Hundeshampoo

Wer sich für einen Welpen oder noch wachsenden Junghund entscheidet, sollte an die später erforderliche Größe und den notwendigen Wechsel einiger Artikel denken. Auch beim Preis der Anschaffungen.

Welcher Golden Retriever soll es sein?

älteren golden retriever kaufen

Es kann auch Sinn machen einen älteren Golden Retriever zu kaufen. Der Aufwand für einen Welpen ist nicht zu unterschätzen!

Viele möchten ihren Golden Retriever selbst aufwachsen sehen und entscheiden sich daher für einen Welpen. Dabei sollte aber nicht vergessen werden, dass ein solch junger Hund neben vielen schönen Moment auch reichlich Arbeit bereitet.

Er benötigt Erziehung, wird sich häufig selbstverständlich nicht wie gewünscht verhalten und muss zumindest am Anfang stetig beaufsichtigt werden. Zudem kann er nicht direkt zum Joggen mitgenommen werden oder ausdauernd beim Hundesport bestehen.

Nicht für jeden ist ein Welpe also die beste Wahl. Bei bereits erwachsenen Hunden ist der Aufwand meist kleiner, die möglichen Aktivitäten sind aber vielfältiger. Auch diese möchten aber beschäftigt werden.

Wer die Loyalität, Freundlichkeit und ausgeglichene Art der goldenen Retriever genießen möchte, jedoch weder allzu viel Erziehung noch Aktivität wünscht, sollte sich hingegen für einen Senioren entscheiden.

Bei all diesen Hinweisen sollte natürlich nicht vergessen werden, dass jeder Golden Retriever ein Individuum mit unterschiedlichem Charakter und ganz eigenen Ansprüchen ist. Auch die Persönlichkeiten von Hund und Halter müssen also zusammenpassen.

Woher bekomme ich einen Golden Retriever?

Ich will einen Golden Retriever kaufen

Ich will einen Golden Retriever kaufen: woher bekomme ich einen gesunden Welpen oder einen in Not geratenen Senior?

Golden Retriever finden sich beim verantwortungsvollen Züchter, wo sie nicht nur als Welpe auf ein neues Zuhause warten.

Auch Vierbeiner, die sich nicht oder nicht mehr zur Zucht eignen oder vom Erstkäufer zurückgegeben werden, können hier adoptiert werden.

Dazu sind Tierheime, Kleinanzeigen wie auf dieser Seite und spezielle Golden Retriever in Not Vereine geeignete Anlaufstellen.

Soll ich eine Hündin oder einen Rüden wählen?

Golden Retriever Rüde oder Hündin kaufen

Soll ich einen Golden Retriever Rüde oder Hündin kaufen? Der Charakter und das Wesen ist nicht vom Geschlecht abhängig.

Der Golden Retriever gehört nicht zu den Rassen, bei denen es große Unterschiede zwischen den Geschlechtern gibt. Die Frage ist es besser einen Golden Retriever Rüden oder Hündin zu kaufen müssen Sie daher vor Ort entscheiden.

Zwar können Rüden etwas breiter in der Erscheinung sein und auch mehr Gewicht auf die Waage bringen, im Grunde ist die Geschlechterfrage jedoch Sache der persönlichen Vorliebe.

Hündinnen werden, sofern sie nicht kastriert sind, zweimal pro Jahr läufig und können dann männliche Vierbeiner anziehen. Rüden können sich hingegen ganzjährig von den fruchtbaren Damen der Umgebung verlockt fühlen.

Alles andere hängt vom jeweilig individuellen Charakter des Hundes sowie von Prägung und Erziehung ab. Es ist also nicht zu erwarten, dass eine Hündin eher unterwürfig und ein Rüde eher dominant ist.

Diese Fälle gibt es zwar, ebenso kann aber das Gegenteil zutreffen.

Welche Tipps haben Sie für einen Golden Retriever Käufer? Worauf sollte man beim Kauf eines Golden Retrievers achten? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar!

One thought on “Golden Retriever kaufen

  1. Ich brauche Hilfe.ich möchte mir einen golden retriver anschaffen und ihn zur ptsp ausbildung mitnehmen.habe seit 25 Jahren eine panikstoerung und auch manchmal Angst vor Hunden.golden sollen dafür geeignet sein.
    Ist es ratsam oder davon abzuraten?

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.